Was ist MS

Multiple Sklerose ist eine der häufigsten chronischen Erkrankungen des Zentralen Nervensystems bei jungen Erwachsenen.

Sie ist derzeit noch nicht heilbar, aber therapierbar und führt nicht zwangsläufig zu starken Behinderungen.

Neben der medizinischen Therapie können MS-Betroffene durch Änderung des Lebensstils Einfluss auf den Krankheitsverlauf ausüben.